evo_30-11-2020_titelblatt_975.jpg

"Energie vor Ort" Winter 2020/2021

Die Corona-Pandemie zeigt uns wie entscheidend es ist auf die Wissenschaft zu hören und wie handlungsfähig die Politik sein kann.

Genau dies ist nötig bei der Bewältigung der Klimakrise. Wenn man die Auswirkungen der Klimakrise ansieht und die Warnungen von Forschern weltweit ernst nimmt, ist die Welt längst am Scheidepunkt angelangt. Es bedarf auch hier eines schnellen und entschlossenen Handelns der Politik. Es sind durchgreifende Maßnahmen und starke Initiativen gefragt, so dass es anders wird, hin zur einer entscheidenden Wende in der Klimapolitik.

Heute und jetzt muss sehr viel mehr passieren: bei dem Ausbau von erneuerbaren Energien, bei der Gebäudedämmung, beim Heizen, bei intelligenter Energienutzung.

Dies alles möchten wir gemeinsam mit Ihnen tun. Wir freuen uns auf die wirkungsvolle Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihre Ideen. Die aktuelle Ausgabe zum Download (pdf, 51 S., 4,7 MB). Die früheren Ausgaben der Zeitschrift finden Sie hier.



Erneuerbare Energien