Aktuelles zum Klimaschutz aus den KliBA-Kommunen

wapsch_171.jpg

Schönbrunn soll ein Nahwärmekonzept erhalten

(Schönbrunn, 3. Dezember 2016) Schon länger überlegt die Gemeinde, das Rathaus, die Schule und ein gemeindeeigenes Mehrfamilienhaus durch ein Nahwärmenetzwerk zu heizen. „Wir haben aus diesem Grund mit der Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg- Rhein-Neckar-Kreis (KliBA) Kontakt aufgenommen“, erläuterte Bürgermeister Jan Frey Mehr >>

ein_stromspartipp_reihte_sich_an_den_anderen_foto_597.jpg

Ein Stromspartipp reihte sich an den anderen

(Malsch, 12. November 2016) Bereits 2014 fanden sich umweltbewusste Malscher Bürger zusammen, um gemeinsam mit der Gemeinde und der Umweltbeauftragten des Gemeindeverwaltungsverbands Rauenberg eine „Klimawerkstatt“ ins Leben zu rufen. Erste Aktionen wie „Malsch pumpt effizient“ oder „Laufender Schulbus“ gingen bereits erfolgreich an den Start. Mehr >>

hauswende_rgb_603.jpg

„Wegen Sanierung geöffnet“

Am 11. und 12. November öffneten private Hausbesitzer den Interessenten in Leimen, Meckesheim und Schriesheim ihre sanierte Ein- bzw. Zweifamilienhäuser. Wie wohnt es sich in so einem Haus? Kann ich auch mein Zuhause in Sachen Wohnkomfort und Energie auf den neuesten Stand bringen? Und was muss ich bei Heizung, Dämmung, Fenster und Co. beachten? Mehr >>

stromsparende_haushaltsger_te_2016-2017_341.jpg

Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2016/2017

Einen Kühlschrank zu kaufen oder eine Gefriertruhe ist keine einfache Entscheidung, denn diese Geräte verbrauchen jeden Tag Strom. Manche "Schnäppchen"-Geräte entpuppen sich als wahre Energieräuber. Diese Broschüre hilft bei einer energieeffizienten Kaufentscheidung. >>

stdtb_cherei_eppelheim_1_klein_921.jpg


Zum Strom sparen in die Bibliothek

(Eppelheim, 29. September 2016) Schon mal nachgezählt, wie viele Elektrogeräte sich daheim im Stand-by-Modus befinden? Die also zwar nicht angeschaltet sind, aber auch nicht richtig ausgeschaltet und gewissermaßen im Leerlauf vor sich hin dümpeln. Wie bitte, solche Geräte verbrauchen doch praktisch keinen Strom? Von wegen... Mehr >>

hauswende_rgb_742.jpg

Sanierte Einfamilienhäuser in Heidelberg und Rhein-Neckar-Kreis gesucht

(Heidelberg, 22. September 2016). Die KliBA, Klimaschutz- und Energie-Beratungsagentur Heidelberg – Rhein- Neckar-Kreis ruft gemeinsam mit der Deutschen Energie-Agentur (dena) private Hauseigentümer, Architekten, Planer, Energieberater und Handwerker im Raum Heidelberg und Landkreis Rhein-Neckar auf, sich am Aktionstag „Wegen Sanierung geöffnet“ am 11.- 12 November 2016 zu beteiligen. An diesem Tag öffnen energetisch (teil-)sanierte Ein- und Zweifamilienhäuser ihre Türen. Die Einzelheiten entnehmen Sie in unserer Presseinfo.

www.keskin-arts.com_dsc_2945_289.jpg

CLIMATE SLAM 2016: Gebt Worte - Poetry zum Klimawandel

Am 18. September 2016 veranstaltete die KliBA im Raumfänger am Neckarufer einen Poetry Slam rund um den Klimaschutz. Der Klimawandel betrifft alle und macht vor der Luft zum Atmen so wenig Halt wie vor Ernährungsgewohnheiten. Zum Glück können wir einen Beitrag leisten, um die Natur, die Artenvielfalt und uns selbst zu retten. Es beginnt mit Nachdenken, Worte finden und Zuhören, es beginnt mit Poesie ...Mehr >>

40660324_181.jpg


Mit dem Messgerät daheim die „Stromfresser“ aufspüren

(Wiesloch, 8. Juni 2016) Es ist ein eher unscheinbares Kästchen, eine etwas überdimensionierte Steckdose, allerdings mit großer Wirkung. In Kooperation mit der Klimaschutz- und Energieberatungsagentur KliBA Heidelberg und der Stadt bietet die Bücherei ab sofort den kostenlosen Verleih dieses Gerätes an. Mehr >>

wappen_spechbach_516.jpg

„Die Hauswende“ in Spechbach: Ein Infoabend für Hausbesitzer

(Spechbach, 20. April 2016) Im Rahmen der bundesweiten Kampagne „Die Hauswende“ informierte die KliBA die Bürger in Spechbach über die Sanierung von Gebäudehülle und Heizungstechnik und das energieeffiziente Haus als System. Mehr >>

logo_energiekarawane_gewerbe_klein_288.png

Die Energiekarawane kommt zurück - diesmal für Gewerbebetriebe

(Heidelberg, Februar 2016) Die Energiekarawane bietet ab Juli 2016 ein kostenfreies Beratungsangebot für Unternehmen in der Metropolregion.Das Kernstück der Energiekarawane ist der kostenlose Energiecheck vor Ort im Betrieb, der von qualifizierten Energieberatern durchgeführt wird. Mehr >>

16.02.01-klimaschutz-stiftung-auszeichnungen-pop_klein_170.jpg

Klimaschutz-Plus-Stiftung kämpft gegen Papp-Kaffeebecher – Zweites „Stromspar-Bürger-Kraftwerk“

(Heidelberg, 16. Februar 2016) Riesengroß war die Freude in den Stiftungsreihen, als man gemeinsam mit der KliBA für das Projekt „Climate Fair To Go“ mit dem Qualitätssiegel „Werkstatt-N“ des Rates für Nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet wurde. Mehr >>

Frühere Meldungen