Energie-Checks für zu Hause

Parallel zu den stationären KliBA-Energieberatungen in Heidelberg und in den Rathäusern des Rhein-Neckar-Kreises bietet die KliBA die Vor-Ort-Beratung zu Hause an. Die Beratungen erfolgen in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e.V. und werden durch Projektmittel des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gefördert.

60742833_492.jpg

Die Energie-Checks geben Mietern und Hauseigentümern eine Einschätzung ihres eigenen Energieverbrauchs und konkrete Hinweise, wie sie den Strom- und Wärmeverbrauch verringern können. Auf Wunsch erörtert der Berater bei diesem Termin beim Kunden vor-Ort auch Fragen zur Auswahl der richtigen Heizung oder Wärmedämmung. Das Ergebnis der Checks dient den Ratsuchenden zur ersten Orientierung: Welche Einsparungen können sie direkt selbst umsetzen und wo brauchen sie Unterstützung durch eine vertiefende Beratung.

Basis-Check bedeutet: Prüfung von Strom- und Wärmeverbrauch, Elektrogeräteausstattung, Einsparungen durch gering investive Maßnahmen.

Gebäude-Check enthält: Basis-Check plus Beurteilung der Heizungsanlage, Gebäudehülle und Nutzbarkeit für erneuerbare Energien.

Heiz-Check heißt: Während der Heizperiode werden Zentral- und Etagenheizungen (egal ob mit Gas-, Öl-, Fernwärme, Holzpellets oder mittels Wärmepumpe betrieben) in Wohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäusern hinsichtlich Ihrer optimalen Einstellung beurteilt. Dabei werden Vor- und Rücklauf- sowie die Raumtemperatur aufgezeichnet und bei Brennwertkesseln zusätzlich die Kondensatmenge gemessen und dem Gas- oder Ölverbrauch zur Beurteilung der Betriebsweise der Anlage gegenüber gestellt. In den Sommermonaten können zusätzlich Solaranlagen, insbesondere zur Warmwasserbereitung und/oder Heizungsunterstützung untersucht werden.

Die Kosten für die Energie-Checks betragen, je nachdem, ob der Ratsuchende einen Basis-, Gebäude-, Solar- oder Heiz-Check möchte, 10 bis 40 Euro.

Neben den Beratungsstunden in den Kommunen steht die KliBA den Interessenten jederzeit auch für eine telefonische Auskunft unter der Telefon-Nr. 06221 99 87 50 zur Verfügung.