Aktuelle Termine

montage_rasen_christian_buck_2013_732.jpg

Heidelberger Bürgerfest in der Bahnstadt

Am 14. Januar 2018 von 11.30 bis 17 Uhr rund um den Gadamerplatz und die Pfaffengrunder Terrasse ist ein buntes Programm geboten. Der Platz vor dem Bildungs-, Betreuungs- und Bürgerhaus B³ bildet den Kern des neuen Stadtteils und lädt als zentraler Treffpunkt zum Verweilen, Erholen und Bewegen ein. Die KliBA ist im Informationsbereich des Festzeltes ebenfalls mit im Boot. Weitere Informationen sowie das Program sehen Sie bitte unter https://www.heidelberg.de

keff_logo_rhein_neckar_schutzraum_rgb_klein_361.png

KEFF-Workshop: Abwärme – Erzeugung, Verteilung und Verbrauch

Am 18. Januar 2018, 17 - 19 Ihr, Veranstaltungsort Heidelberg iT Management GmbH & Co. KG ist zugleich als Best Practice-Beispiel. Das abwechslungsreiche Programm und weitere Informationen zum Download finden Sie hier. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt Tobias Seidel telefonish unter 06221 65068-76 oder per Email unter tobias.seidel@keff-bw.de entgegen.

keff_logo_rhein_neckar_schutzraum_rgb_klein_361.png

KEFF-Workshop: Energiekosten senken in Ihrem KFZ-Betrieb

Am 30. Januar 2018, 10 - 13 Ihr in der Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Rhein-Neckar-Odenwald in Mannheim. Das Programm und weitere Informationen zum Download finden Sie hier. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Anmeldungen nimmt Herr Udo Benz telefonish unter 06221 99875-17 oder per Email unter udo.benz@keff-bw.de entgegen.

180301_breitband_l_ndlicher_raum_tagung_st_585.jpg

Digitale Infrastruktur für die Zukunft: schnell und flächendeckend

Am 1. März 2018, 9 - 17 Uhr in St. Leon-Rot. Eine flächendeckende und leistungsstarke digitale Infrastruktur ist die Lebensader der digitalen Gesellschaft. Es geht darum, wirtschaftliche Entwicklung und soziale Teilhabe zu ermöglichen und damit gleichwertige Lebensverhältnisse im ganzen Land zu schaffen. Breitbandausbau ist eine Gemeinschaftsaufgabe und gelingt nur in Kooperation von Wirtschaft, Land und Kommunen. Auf der Tagung werden Erfahrungen ausgetauscht und Zukunftsperspektiven diskutiert. Den Einladungsflyer finden Sie hier.